>

QL gewinnt mit ?Hopp Schwiiz? die Kategorie Fussball-Songs!

Das ist eine Überraschung: QL gewinnt mit dem Hit „Hopp Schwiiz“ die Kategorie Fussball-Songs auf DRS3 mit deutlichen 50 % aller Stimmen. Nur auf Platz zwei schaffte es Baschi mit «Bring en hei» mit 38 %. Die Fan-Community von QL war wohl aktiver als die von Baschi. Nicht nur die Fans, der weltweite (!) Aufruf auf Facebook und Artistpool hat Wirkung gezeigt, zumindest behaupten wir das! Weit abgeschlagen waren die restlichen drei Songs: Gimma mit „Hymna“, Tinu Heiniger mit „Vorem Chaschte“ und DJ Bobo mit „Olé olé“. „Hopp Schwiiz“ kein unbekannter Titel! Für die EM 2004 in Portugal nahm sich die Bieler Punkband QL den Polo Hofer-Klassiker „Hopp Schwiiz“ vor. Im Original von Polo ist der Song eine sozialkritische Standesaufnahme zur Schweiz. Trotzdem wurde Polos Version fälschlicherweise immer wieder als Sportsong eingesetzt. Um diesen Missstand zu korrigieren, setzten sich QL mit Polo Hofer zusammen und schrieben einen neuen Text, der tatsächlich als Anfeuerungs-Gassenhauer taugt. Der Erfolg war so gross, dass zwei Jahre später für die WM06 Polo Hofer selber mitsang in der neuen Version und für die EM08 eine viersprachige Version veröffentlicht wurde. Gratulation an QL!

Zurück

Newsletter abonnieren