>

Fussball-Songvoting mit QL und «Hopp Schwiiz»

Ihr meint ein Kopf- an- Kopf- Rennen gibt es nur beim Fussball auf dem grünen Rasen auszutragen? Wir sagen das geht auch in der Musikwelt beim Radio DRS3! Die afrikanischen WM-Songs reihen sich schon bereits seit 2 Monaten im Radio und zwischen den internationalen Songs von Shakira und Co. gibt es auch in der Schweiz gehörig viel zu bieten, wenn es um die allseits beliebten Feierhymnen geht. 

QL, Baschi, Tinu Heiniger, Gimma und DJ Bobo liefern sich online das Fussball- Battle schlechthin, doch QL hat mit über 48% mit "Hopp Schwiiz" die Nase knallhart vorn. Gefolgt mit Baschi und "Bring en hei" mit 38% auf dem zweiten Platz, können sich QL schön auf die Schultern klopfen.

Der Song "Hopp Schwiiz" wurde damals für die EM 2004 in Portugal geschrieben und vom Altmeister Polo Hofer kreiert.  Im Original von Polo ist der Song eine sozialkritische Standesaufnahme zur Schweiz. Trotzdem wurde Polos Version (fälschlicherweise) immer wieder als Sportsong eingesetzt. Um diesen Missstand zu korrigieren, setzten sich QL mit Polo Hofer zusammen und schrieben einen neuen Text, der tatsächlich als Anfeuerungs-Gassenhauer taugt. Der Erfolg war so gross, dass zwei Jahre später für die WM '06 Polo Hofer selber mitsang in der neuen Version und für die EM '08 eine viersprachige Version veröffentlicht wurde. Wir freuen uns und ermutigen hiermit die QL-Zuhörerschaft noch weiterhin in dieser Woche zu voten unter folgendem Link, damit die QL- Jungs weiterhin mit 3:0 führen!

 

http://www.drs3.ch/www/de/drs3/nachrichten/fifa-wm-2010-Offside/193394.neue-pop-geschichten-fussball-songs.html

Zurück

Newsletter abonnieren